Nachhaltige Serverinfrastruktur

 

Beteiligte Mitarbeiter

Julian Dörenberg, Wiebke Hilmer

Projektstart

Oktober 2019

Projektabschluss

voraussichtlich Ende 2022

Für die sehr abwechslungsreichen und unterschiedlich gelagerten Aufgaben der RWTH cBMB IT ist eine nachhaltige Serverinfrastruktur von entscheidender Bedeutung. Nach der Auslagerung der Hardwarewartung an den Geschäftsbereich Informationstechnologie des Universitätsklinikums Aachen soll auf dieser Hardware nun ein Kubernetes Cluster zur Lastverteilung installiert werden. Dies spart Ressourcen. Das Deployment der verschiedenen IT-technischen Laboranwendungen sowie der Projekte der RWTH cBMB IT soll mittels Docker erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass zwar alle Anwendungen auf dieselben Ressourcen zurückgreifen können, dabei jedoch nicht miteinander interferieren.